Angebote zu "Gedichte" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesammelte Gedichte und Prosa
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Trakl: Gesammelte Gedichte und Prosa Gedichte (Ausgabe 1913): Entstanden 1909-1913. Erstdruck: Leipzig (Kurt Wolff) 1913. Einzelne Gedichte wurden zuvor bereits in Zeitschriften, vor allem in ´´Der Brenner´´ (Innsbruck), publiziert. Sebastian im Traum: Entstanden 1912-1914. Erstdruck: Leipzig (Kurt Wolff) 1914 (recte 1915). Die Mehrzahl der Gedichte wurde zuvor bereits im ´´Brenner´´ publiziert. Veröffentlichungen im ´´Brenner´´ 1914-15: Entstanden 1914. Erstdruck in: Der Brenner (Innsbruck), Bd. 8, 1914 bzw. in: Brenner- Jahrbuch 1915, Innsbruck 1915. Sonstige Gedichtveröffentlichungen: Erstdruck zwischen 1908 und 1914. Traumland. Eine Episode: Erstdruck in: Salzburger Volksblatt, 12.5. 1906. Aus goldenem Kelch. Barrabas: Erstdruck in: Salzburger Volksblatt, 30.6. 1906. Aus goldenem Kelch. Maria Magdalena: Erstdruck in: Salzburger Volksblatt, 14.7.1906. Verlassenheit: Erstdruck in: Salzburger Zeitung, 20.12.1906. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Georg Trakl: Das dichterische Werk. Auf Grund der historisch-kritischen Ausgabe von Walther Killy und Hans Szklenar bearbeitet von Friedrich Kur, München: Deutscher Taschenbuchverlag, 1972. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
The Hare and the Hedgehog / Der Hase und der Ig...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This edition contains the English translation and the original text in German. ´´The Hare and the Hedgehog´´ is a fairytale by the Brothers Grimm. The original German name is ´´Der Hase und der Igel´´. ´´Der Hase und der Igel´´ ist ein volkstümlich überliefertes Märchen; schriftlich erstmals auf Plattdeutsch unter dem Titel ´´De Has un de Swinegel´´ mitgeteilt von Wilhelm Schröder (1808–1878) 1840 im ´´Hannoverschen Volksblatt´´ und 1843 von den Brüdern Grimm als Nr. 187 in die 5. Auflage der Kinder- und Hausmärchen aufgenommen. Von Klaus Groth gibt es das Gedicht ´´Wo Swienaegel un Matten Haas in'e Wett lepen´´. Ludwig Bechstein veröffentlichte eine Nacherzählung in hochdeutscher Sprache in seinem von Ludwig Richter illustrierten Werk ´´Deutsches Märchenbuch´´; das 1845 zum ersten Mal erschien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot